Bráinn frá Oddsstöðum I

Abstammung:

F.: Sær frá Bakkakoti
FF: Orri frá Þúfu í Landeyjum
M: Brák frá Oddsstöðum I

-extremer Raumgriff und hohe Vorhandaktion
-FIZO Elite mit 8.13 (viergängig): 9,0 auf Tölt, langsamer Tölt, Charakter & Gehwille, Form unter dem Reiter
-Stockmaß 143cm

Bráinn ist ein Viergänger mit T1 als Paradedisziplin. Der bildschöne Rappe überzeugt durch enormen Raumgriff und immer taktklaren Tölt bei extremer Tempovarianz und sehr guten Grundgangarten.
In Island konnte Bráinn schon über 7,5 Punkte im Töltpreis erzielen.

Besonders hervorzuheben ist sein exzellenter Charakter. Er ist stets motiviert, angstfrei und dabei immer regulierbar. Auch mit seinen Stuten ist Bráinn ein wahrer Charmeur.

Bráinns stabiles Fundament mit hervorragenden Beinen machen ihn zu einem großartigen Gesamtpaket.

Sein Vater ist der berühmte Sær frá Bakkakoti, welcher die Note 9.05 für Reiteigenschaften erhielt. Ebenfalls ist er Ehrenpreisträger für Nachkommen und der Vater von
Arion frá Eystra-Fróðholti, Spá frá Eystra-Fróðholti, Ás frá Ármóti, um nur einige zu nennen.

Seine Mutter konnte mit ihrer beeindruckenden Nachzucht ebenfalls überzeugen. Bei Ihren 7 geprüften Nachkommen erhielten 5, die Elite Benotung darunter auch Logi frá Oddsstöðum I (8.62 Gesamt)

Kurzentschlossene erhalten 2021 einen Sonderpreis!

Bráinn deckt ab sofort an der Hand auf dem Königshof

brainn.png
brainn2.png

Glaður frá Skoti *2015

 

V:Spuni frá Vesturkoti (RE: 9,25)
M: Gyðja frá Þúfu (welche ausnahmslos Topsportpferde hervorgebracht hat)

Braun ohne Abzeichen, Stockmaß 1,45m

Glaður sticht durch sein beeindruckendes Gesamtpaket hervor.
Bereits 5jährig war er von jedermann zu reiten. Er besitzt einen wahren Ausnahmecharakter.

Glaðurs Gänge sind außergewöhnlich gut und gleichmäßig verteilt, bei hochweiten, geschmeidigen Bewegungen und ganz viel Takt in allen fünf Gängen. Auf Grund seines hervorragenden Gebäudes begeistert er auch durch seine schöne Form unter dem Sattel.

Glaður ist auffällig groß und kräftig gebaut.
Der junge Hengst verfügt über viel lockeren Tölt bei hochweiter Bewegung. Der Pass ist bereits im jungen Alter sicher, schnell und vielversprechend. Glaðurs Trab ist überdurchschnittlich schwungvoll. Sein Galopp ist raumgreifend und außerordentlich gut gesprungen. Glaðurs Schritt ist weit schreitend bei immer gutem Takt und geht durch den ganzen Körper.

Besonders hervorzuheben ist Glaðurs ansprechende Aufrichtung, welche ein unglaubliches Reitgefühl vermittelt.


Schon bei seiner Jungpferdematerialprüfung konnte Glaður mit 8,11 Punkten glänzen.

Glaður soll 2021 FIZO vorgestellt werden.

Glaður verkörpert ein tolles Gesamtpaket aus beeindruckendem Charakter, leichtrittigen, überdurchschnittlich guten Gängen und hervorragendem Gebäude.

Mehr Infos:
Claudia@islandpferde-koenigshof.de

8402_1382.jpg